TRIUMVIRAT DER BEERENBEAUTIES

Blätterteig mit Beerentriumvirat*Puff Pastry with Berries & Cream

Einfacher gehts nimmer! Erstens den Ofen auf 200 Grad Umluft vorheizen. Ihr braucht man ein Päckchen Blätterteig aus dem Tiefkühlfach, welche schon exakt der rechteckigen Form entsprechen, die wir brauchen. Weiter drei Schälchen Beeren nach Geschmack á etwas 200 g. Nach dem Auftauen mit einem spitzen Messer rundherum etwa drei Zentimeter einen Rahmen markieren (schneiden, aber nicht durchschneiden) mit Ei bepinseln und mit etwas Zucker bestreuen. Das wird unsere knusprige Umrandung sein. 15 bis 20 Minuten im Ofen backen. Danach mit dem spitzen Messer die vorgezeichnete Markierung nachfahren. Das Innere fällt entweder von sich aus ein oder Ihr helft ein bisschen nach sodass ihr nun ein Kästchen habt.

Während der Blätterteig abkühlt die Füllung mit folgenden Zutaten mit dem Handrührer zubereiten:

200 g Frischkäse, Mascarpone oder Quark

100 g Schlagsahne (schlagen und unter den Frischkäse heben)

1 Teelöffeln Vanilleextrakt (gibts im Supermarkt) oder Vanillezucker

1 Teelöffel Zitronenabrieb

5 Eßlöffel Puderzucker

Die Creme Löffelweise in die gebackenen Schalen geben und mit Beeren schön anrichten und fertig ist ein schnelles Kleinod für den Sonntagnachmittag!

Orignalrezept von http://thetaleoftwokitchens.blogspot.de/2011/07/summer-berry-tart.html