GEEKY FRIDAY: GEEKY SIGHTS IN LONDON!

Starting the journey

Hier folgt der ungeschönte Bericht von zwei Geeks, die nach London gereist sind und nun um viele geekige Muste-Gesehen-Haben Orte reicher sind! Wir erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit!

Warum das Ganze? Geburtstagsgeschenk zum 18. für meine kleine Cousine Vanessa (19)! Eine Stadt in Europa ihrer Wahl! Ehrlich gesagt war ich ein bisschen überrascht, dass es London sein sollte aber der gebildete Teenager von heute kommt rum, nur nicht nach London. Gott sei Dank ist sie genau so geekig wie ich und so gab es nur eifriges Nicken was meine Besichtigungsliste betraf. Die Reise beginnt und wir sitzen in schwarz weiss im Flieger. Als wir in London ankommen erscheint uns alles wie in Technicolor. Erster Stop: Das Musical "Wicked" im Apollo Theatre! Wir, frei und schwerelos auf Wolke Sieben!

Defying Gravity

Danach direkt zu Kings Kross zum Gleis 9 3/4! Blöd! Zu Gleis neun und zehn kommt man nur mit gültiger Fahrkarte! Aber dann entdecken wir einen Harry Potter Fanshop mit "Fotokabine", der gerade schließt! Da habe ich meine Hausaufgaben wohl nicht richtig gemacht!

Also ab ins Hotel und den nächsten Tag geplant:

1. Früh aufstehen! Frühstück?

2. Zu Earls Court fahren und ein Foto mit der Tardis machen!

3. Zu Kings Kross fahren und ein Foto am Gleis 9 3/4 machen!

4. Sightseeing! Big Ben und so!

5. Shakespeares's Globe angucken evtl. Theaterstück!

6. Rumfotografieren!

7. Dinner in Jamie Oliver's Fifteen um 19 Uhr! Hierüber wird es einen Extrapost geben! Versprochen!

Tardis in London

Total verrückt! Die Tardis steht einfach hier in London rum! Dann wiederum! Wo soll sie sonst stehen? Der Doctor war leider grad nicht da! Dafür treffen wir einen Iraner, der sich von seiner Freundin mit Sonic Screwdriver vor der Tardis ablichten lässt. Wir alle lächeln uns wissend zu!

Platform 9 3:4

Gryffindor forever! Dass wir mit zig anderen Kindern anstehen um dieses Foto zu machen, kommt uns überhaupt nicht komisch vor! Wir haben sichtlich Spass, Rückenwind beim durch die Wand rennen und Hedwig ist auch dabei!

Geeks in London

Pflichtprogramm! Big Ben, Westminster Abbey...

Shakespeare's Globe

Millenium Bridge

Shakespeare's Globe! Leider haben wir die letzte Vorstellung verpasst und können nur ins Museum und keinen Blick ins Theater werfen! Ein Grund wieder her zu kommen! Dann gibt es aber doch noch was schönes! Eine Dame wird in zeitgemäße Kleidung gepackt! Schicht für Schicht und sehr interessant und ach ja: Die Millennium Bridge, die die Todesser zerstört haben, ist inzwischen wieder aufgebaut!

Tower Bridge

Geeks in Lonon Geek in London

Bevor wir zu Jamie gehen haben wir noch etwas Zeit und spielen noch ein bisschen mit Hipstamatic an der Themse!

Tag 3 und letzter! Heutiges Highlight? Das Sherlock Holmes Museum in der Baker Street! Was für ein Ort! Das Haus steht zwar nicht an der genauen Hausnummer 221 aber dafür ist es innen wie aus dem Buch entsprungen und über und über übersät mit Relikten der Sherlock Holmes Fälle. Ein Zimmer enthält sogar einen Ordner mit echten Briefen, die Bewunderer und Hilfesuchende heute immer noch an Holmes schreiben! Wir haben uns natürlich ins Gästebuch eingetragen!

sherlock holmes museum

Going home

Wir wollen nicht nach Hause! Völlig fertig und Augenringe bis sonst wo, und alles ist wieder schwarz weiss! Wir haben nicht alles geschafft! Zu dumm, da müssen wir wohl bald wiederkommen!

 Blog unterschrift

 

 

Reiselinks für Geeks:

http://www.empireonline.com/features/harry-potter-travel-guide/

http://www.hypable.com/2013/07/31/give-yourself-a-harry-potter-tour-of-london/

http://www.visitlondon.com/things-to-do/sightseeing/tourist-attraction/doctor-who-in-london