GEEKY FRIDAY: VÖLLIG UNVERFRORENE FROZEN-EISKÖNIGIN TORTE

Ich bin wirklich kein Fan von Motivtorten, so was von nicht, aber hier schlägt wieder mal der Geek in mir durch und ich lass dann mal jetzt einfach mal los. Wenn Liebe zu Patenkindern Türen öffnet, dann singt man zusammen den ganzen Soundtrack, baut zusammen einen Schneemann und dann backt die Patentante auch einen Frozen Geburtstagskuchen. 

Hier ein paar Tipps, Anregungen und Ideen...

Für die "Scheiben" von Elsas Eispalast, wie sie witzigerweise von den Kindern genannt wurden, 395 g Zucker mit 250 ml Wasser und 130 ml Glukose oder hellem Zuckersirup auf 150 Grad Celsius in einem Pfanne oder Topf erhitzen. Dann eine Hälfte auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech gießen und gleichmäßig verteilen (hin und her rütteln und oder einen Spatel benutzen). Die zweite Hälfte vor dem ausgießen einfärben. So kann man Eiskristalle ganz einfach selber machen, die übrigens ja nichts anderes als Lollis sind ;)

Ein Sturm zieht auf und die Bäumchen lassen ihre Nadeln fallen. Aber die Kälte ist ja nun ein Teil von uns. Die Buttercreme hält erstaunlich gut auf den Eiswaffeln. Für den Tanneneffekt eine Sterntülle benutzen. Für die kleine Tanne habe ich eine kleinere benutzt. 

Für die Schneedecke habe ich fertigen weißen Zuckerguss von Dr. Oetker verwendet. Diesen sollte man allerdings mit zusätzlichen Puderzucker weiter andicken. Wenn er Euch zu dick geraten ist, einfach ein paar Tropfen Wasser wieder dazu geben und dann ab in den Spritzbeutel. Gute Erfahrungen habe ich damit gemacht, den Beutel ein paar Sekunden in der Mikrowelle zu erhitzen. Ergab einen gleichmässigere Schneedecke. Die Schneeflocken sind aus weißem Fondant ausgestochen.

Geniesst noch weiter die Winterzeit und schaut Euch den Film bei Gelegenheit mal an, falls Ihr ihn noch nicht kennt. Es scheint als hätten wir es hier mit einem Klassiker zu tun, der uns noch einige Winter begleiten wird. 


Blog unterschrift.png

 

 

Wo ich alles her habe und Ihr es bekommen könnt

Glukosesirup von Wilton (Affilitate)

Grundidee für die Torte von Cakes.com

Eisblaue Lebensmittelfarbe von Curies Kitchen gibt es in der Tortenboutique

oder wer er es mit lila superhyperfrozenmässig haben will...