GEEKY FRIDAY: WUNDER MAX PILLE REZEPT AUS DIE BRAUT DES PRINZEN

Koawach Chili Praline .jpg

Verhält es sich so, dass Ihr zum größten Teil tot(müde) seid? Ihr müsst wissen, es besteht ein großer Unterschied zwischen „zum größten Teil tot(müde)“ und „ganz tot(müde)“. „Zum größten Teil tot“ ist fast schon lebendig oder wach. Tja, „ganz tot“…also, mit einem, der ganz tot(müde) ist, kann man eigentlich nur noch eins machen: Seine Sachen durchwühlen und nach Kleingeld suchen.

Da kann nur eine Wunderpille von Wunder Max (Billy Chrystal) helfen. Er wurde zwar vom widerlichen Königssohn Prinz Humperdinck gefeuert, aber er hat schon schlimmeres gesehen, arbeitet für eine noble Sache ausnahmsweise mal für Fünfundsechzig und, um Humperdinck jede Menge Erniedrigungen zuzufügen. Er findet, dass wahre Liebe das größte ist, was es auf der Welt gibt; Abgesehen von einem HAST – ein Hammel-Salat-Tomate-Sandwich, wo der Hammel ganz mager ist und die Tomate ganz reif. Das ist so erfrischend, das mag er.

Wenn er Euch wegschicken sollte und Euch mit dem Brutaltrupp droht, sagt ihm einfach der Wunderempfänger sei schon tot(müde). Sagt nur nicht, dass ihr es eilig habt, denn wenn man einen Wundermann hetzt, kriegt man zweitklassige Wunder.

Wunder Max überzieht die Wunderpille mit hochwertiger Schokolade. Dank ihr, kann man sie leichter schlucken. aber erst nach 15 Minuten ist sie voll wirksam und danach solltet ihr nicht schwimmen gehen, für eine Stunde.

Ausschnitt war leider nur in OV zu finden!

Lange, zulange war diese Chilipralinenkreation mit Koawach überfällig, und zwar um ganz genau zu sein, seit dem Foodblogger Camp 2016 in Reutlingen. Hier waren sie nämlich einer der Sponsoren. Was passt besser als eine Praline, die sogar tot(müde) Menschen wieder auf Trapp bringt? Und ja, ich bin mit der falschen Schreibweise bewusst ;) Es passte einfach zu schön!

Wunder Max Praline.jpg

Was bleibt zu sagen über Die Braut des Prinzen (Affiliate Link)? Wenn Ihr oben stehenden Humor gut findet, und das Ganze noch verpackt in einem Märchenfilm, der seit meiner Kindheit bis heute mein absoluter Lieblingsfilm ist! Dabei fängt es in den Achtzigern an, wo Peter Falk (Großvater), Fred Savage (Enkel), der kleine Junge aus Wunderbare Jahre, ein Buch vorlesen möchte, weil dieser krank ist. Der Enkel versucht wach zu bleiben und hofft, dass viel über Sport drin steht!

Leider hat dieser Film in Deutschland nie die Popularität erreicht, die er in den USA geniesst! Und auch dort, wurde er erst mit Herausgabe der VHS!!!! bekannt, für die, die noch wissen was das ist ;) Mein Tipp für die kalten Abende und für alle anderen auch!

Viel Spaß beim Erstürmen des Schlosses!

Blog unterschrift.png