DIYELN: MINI VALENTINSTAGSPARTY TO GO IM GLAS (TASSENKUCHENREZEPT)

Mini Valentinstag Party Kit

Seit einigen Jahren feiern mein Mann und ich beruflich bedingt Valentinstag getrennt. Über die Jahre habe ich immer kleine Pakete gepackt, die ihm eine kleine Freude machen sollen.

DIY Mini Valentine's Day Party Kit

Dieses Jahr ist es ein Party Kit mit dem er eine Mini Valentinstagsparty feiern kann. Das Kit beinhaltet alles, was eine gute Party ausmacht.

Mug Cake Mix, Tassenkuchen mix

LECKEREI

Ein Tassenkuchenmix, dem man nur noch Öl und Milch hinzufügen muss und in der Mikrowelle aufbacken kann. Herzstreusel und Amors Pfeil zum Dekorieren inklusive.

Rezept 

Alle Zutaten in einer großen Tasse gut verrühren und bei höchster Wattzahl etwa 70 Sekunden in der Mikrowelle backen. Backzeit kann je nach Mikrowelle variieren. Mit Schlagsahne oder Eis garnieren.

30 g Mehl

20 g Kakao

1/4 Teelöffel Backpulver

20 g brauner Zucker

70 ml Milch

60 ml Öl

Valentinstag Drink mit Whisky

GETRÄNK

Heiße Schokoladenmischung mit Butterscotch und Meersalz. Je nach Lust und Laune hat er die Möglichkeit dem Ganzen ein bisschen Umdrehung zu verschaffen mit einem kleinen Whiskyfläschen.

UNTERHALTUNG

Für Unterhaltung sorgt ein USB Stick auf dem ich eine Playlist aus verschiedenen Liedern und ein paar Valentinstagsfolgen von meinen Lieblingsserien zusammengestellt habe sowie dem Klassiker Be my Valentine, Charlie Brown.

DEKORATION

Mini Girlande von Toot Sweet und Cupcake Deko Set von Meri Meri. Beides über Helavik. Die kleinen Tortenspitzen sind sowohl Dekoration als auch ein kleiner Sichtschutz damit er nicht gleich alles sieht, was ihn erwartet.

Valentinstag to go

Natürlich haben wir das Glas sicher verpackt damit es nicht auf der Reise kaputt geht. Ich bin schon sehr auf seine Reaktion gespannt.

Blog unterschrift

Mit dieser Idee nehme ich außerdem noch am Gewinnspiel Ideen für den Valentinstag teil, der vom hauseigenen Otto Blog organisiert wird. Hier kann man auch noch tolle andere Ideen rund um den Valentinstag von meinen Bloggerkollegen finden.

DIY: MINIGESTECK FÜR DEN KAFFEETISCH

Dieses Jahr haben mich wieder einmal die Hunde gebissen! Ich war viel zu spät dran um einen gebundenen. grünen und ungeschmückten Kranz zu besorgen. Glücklicherweise habe ich dann doch noch einen bekommen, aber nur einen großen, der meinen Esstisch optisch verschwinden ließ und auf meinem Kaffeetisch von Rand zu Rand reichte. Er ist aber recht schön geworden. Ich kann mich beim besten Willen nicht beschweren und thront jetzt auf einem Sideboard in meiner Küche. Hier könnt Ihr meinen Adventskranz sehen!

DSC_0172
DSC_0172
DSC_0166
DSC_0166

Für meinen Kaffeetisch im Wohnzimmer brauchte ich aber einfach nur eine Lichtquelle, die weihnachtlich, klein aber oho sein sollte! Kleiner Griff in meine Backschublade und voilá, Schokoladengießförmchen. Dann noch die unbenutzten Kerzenhalter für Tannenbäume vom letzten Jahr, ein bisschen Heißkleber und Dekor nach Gusto, bei mir Tannenzweige, Moos und Zapfen! Aber Vorsicht: Klein aber oho birgt Brandgefahr, da hier nur Pyramidenkerzen Platz finden.

Blog unterschrift
Blog unterschrift